Abwechslungsreicher Urlaub? Gerne!

Verbringen Sie erlebnisreiche Ferientage auf dem Hochplateau Natz-Schabs…

IT

Viums bei Natz-Schabs im Eisacktal, Südtirol

Viums bei Natz-Schabs im EisacktalMit 895 Höhenmetern ist er der höchstgelegene Ortsteil der Eisacktaler Gemeinde Natz-Schabs: Viums. Die 266 Einwohner zählende Fraktion liegt unweit von Natz, eingebettet in ein Meer von Apfelbäumen. Große und kleine Südtirol-Urlauber wissen: natürliches Wohlbefinden wird hier, am sonnendurchfluteten Hochplateau, großgeschrieben.

Naturliebhaber erfreuen sich am Anblick der im Frühjahr zartrosa blühenden Apfelgärten, während im Spätsommer und Herbst grüne, gelbe und rote Früchte vor sattem Grün baumeln. Ein Ausflug an den Flötscher Weiher, der insbesondere bei Hochzeitspaaren beliebt ist, oder aber hinauf zum „Waldertor“, einem beeindruckenden Aussichtspunkt, gehören zum „Ferienerlebnis Natur“ in Viums dazu.

Kulturhistorisches Highlight des Ortes ist die Kirche St. Magdalena. Das um 1500 erbaute Gotteshaus fußt auf den Überresten einer Kirche, die im fernen Jahr 1281 geweiht wurde. Heute gehört das Kirchlein, das von den Hotels, Ferienwohnungen und weiteren Unterkünften in Viums zu Fuß aus erreichbar ist, mit dem im 17. Jahrhundert erbauten Pyramidendach-Turm zu den schönsten der Gegend.

Übrigens: Über die Herkunft des Namens Viums herrscht Uneinigkeit. Während einige Experten davon ausgehen, dass die Bezeichnung von einem Fluss herrührt, vermuten andere, der Name beschreibe einen Weingarten.

Zartrosa blühende Apfelgärten
Wandern im Herbst - Viums
Blumen im Frühjahr